Geländeplan

Der Geländeplan der FAF - FARBE, AUSBAU & FASSADE verschafft Ihnen einen schnellen Überblick: Zu den Hallen, den Themenbereichen und dem umfassenden Angebot der Aussteller. Für eine gute Orientierung laden Sie sich den Geländeplan hier herunter.

Mit dem Flugzeug

Der Flughafen Köln/Bonn verfügt über ausgezeichnete Anbindungen an innerdeutsche oder internationale Metropolen. Das Messegelände erreichen Sie schnell und direkt - auch die Flughäfen Düsseldorf, Frankfurt, Amsterdam und Brüssel sind über das ICE-Hochgeschwindigkeitsnetz direkt angebunden.

Mit dem Auto

10 Autobahnen münden in den Autobahnring um Köln. Dieser führt Sie kreuzungs- und ampelfrei direkt zum Messegelände. Folgen Sie einfach den grünen Hinweisschildern "Koelnmesse".

Adresse für das Navigationssystem:

Messeplatz 1, 50679 Köln

Mit der Bahn

Köln ist ein Knotenpunkt im europäischen Streckennetz. Ein optimale Erreichbarkeit per ICE ist gewährleistet.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Das Messegelände  erreichen Sie bequem mit den U-Bahn-Linien 1 und 9, Haltestelle "Bahnhof Deutz" und den U-Bahn-Linien 3 und 4, Haltestelle "Koelnmesse". Am Kölner Hauptbahnhof fahren am Gleis 10 in kurzen zeitlichen Abständen S-Bahnen der Linien S 6, S 11, S 12 und S 13 Richtung Bahnhof Köln Messe/Deutz.

Shuttle-Busse

Es wird wieder Shuttle-Busse geben, die während der Messe regelmäßig pendeln werden. Die genauen Routen steht noch nicht fest. Wir informieren Sie rechtzeitig vor Messestart.

Mit dem Fernbus

Das schnell wachsende Liniennetz der Fernbusse innerhalb Deutschlands ermöglicht Reisenden eine kostengünstige Anreise nach Köln.

Nähere Informationen zu Streckennetz und Preisen finden Sie unter: www.Busliniensuche.de

  • Drucken
  • Nach oben