Der Sieger des FAF-Wettbewerbs 2016 David Reingen vertrat Deutschlands Stuckateure noch im selben Jahr bei der Berufseuropameisterschaft "EuroSkills" in Schweden

Deutsches Nationalteam der Stuckateure auf der FAF 2016

Eine sehr wichtige Rolle spielte auf der Messe der Branchennachwuchs, ohne den der Zukunft das fachliche Fundament fehlt. So war die FAF die perfekte Bühne für den Qualifikationswettkampf für die Berufseuropameisterschaft der Stuckateure und Maler "EuroSkills 2016" im schwedischen Göteborg: Für die Stuckateure hat David Reingen aus Düsseldorf gesiegt! 

Die Mannschaftsbildung des Nationalteams ist eine Initiative des Stuckateurhandwerks. Wer seine Gesellenprüfung bestanden hat und bereit ist für die besonderer Herausforderung, kann sich über bundesweite Auswahlverfahren für die Nationalmannschaft qualifizieren.

Dabei muss in einem eintägigen Wettbewerb eine praktische Arbeit eigenständig hergestellt werden, die handwerklich überzeugt und kreatives Fingerspitzengefühl beweist.

  • Drucken
  • Nach oben